ION BUZEA Tenor
ION BUZEATenor



Ion Buzea wurde am 14.8.1934 in Cluj (Klausenburg, Rumänien) geboren. Nach dem Abitur studierte er Geologie und Bergbau. Gleichzeitig fing er an, seine Stimme bei Lya Popp in Cluj und später bei Luigi Ricci in Rom auszubilden.

Er debütierte 1958 an der Oper in Cluj als Alfredo in "La Traviata". Nachdem er kurz darauf den 1. Preis im George Enescu Gesangswettbewerb und den 3. Preis in einem weiteren internationalen Wettbewerb in Toulouse gewonnen hatte, wechselte er an die Bukarester Staatsoper.

Der Weg führte ihn bald an die Wiener Staatsoper und weiter an alle großen Opernhäuser der Welt.

Ihm wurde die Titel Prof.h.c. der Universität Babes-Bolyai Cluj, die Ehrenauszeichnung der Stadt Cluj und 'Steaua Romaniei in Gradul de Cavaler" (Stern des Staates) Rumänien verliehen.

 

 U.S.A. 

  • The Atlanta Opera
  • Boston Lyric Opera
  • Cincinnati Opera
  • Cleveland Opera
  • Dallas Opera
  • Houston Grand Opera
  • New Orleans Opera
  • New York Metropolitan Opera

Frankreich

  • Opéra Bordeaux
  • Opéra National de Lyon
  • Opéra de Nice
  • Paris Grande Opéra Palais Garnier

 Schweiz

Opernhaus Zürich

Österreich

  • Wien - Staatsoper in Wien
  • Wiener Volksoper
  • Salzburger Festspiele
  • Bregenzer Festspiele

Deutschland

  • Deutsche Oper Berlin
  • Staatsoper von Hamburg
  • München - Bayerische Staatsoper
  • Oper von Frankfurt
  • Oper der Stadt Bonn
  • Düsseldorf Deutsche Oper am Rhein
  • Staatsoper von Stuttgart
  • Staatstheater Darmstadt
  • Niedersächsische Staatsoper Hannover
  • Oper von Köln
  • Wiesbaden - Hessisches Staatstheater

Grossbritannien

  • Royal Opera House Covent Garden

Irland

  • Dublin Opera

Niederlande

  • Amsterdam Nederlandse Opera
  • Den Haag Nederlandse Opera
  • Rotterdam Nederlandse Opera

Belgien

  • Bruxelles Theatre Royal de la Monnaie
  • Liege Opéra Royal de Wallonie

Tschechien

  • Prag Statni Opera Praha
  • Brno - Narodni Divadlo v Brne
  • Pilsen - Divadlo J.K. Tyla v Pizni

Slovakia

  • Bratislava Slovenske narodne divadlo Opera

Ungarn

  • Budapest Magyar Állami Operaház

Bulgarien

  • Opera National Sofiya

Griechenland

  • Athen Hellenic Festival Akropolis

Rumänien

  • Bucuresti Opera de Stat
  • Cluj Opera de Stat
  • Timisoara Opera de Stat

Kroatien

  • Zagreb Hrvatsko Narodno Kazaliste

Slovenien

  • Ljubljana Festival Ljubljana

Serbien

  • Belgrad Narodno pozoriste

Schweden

  • Stockholm Royal Swedish Opera

Im Mittelpunkt seines großen Bühnenrepertoires standen heldische Partien aus dem italienischen, französischen, deutschen und slawischen Repertoire. Ausserdem widmete er sich einer umfangreichen Konzerttätigkeit.

Es entstanden zahlreiche Aufnahmen, sowie Film- und Fernsehauftritte.

ION BUZEA 

 

tenor